kopfmassage

Kopfmassage mit Klettenwurzelöl

Kopfmassage mit Klettenwurzelöl. Ziehen Sie einen Scheitel und massieren Sie mit den eingefetteten Fingerspitzen die Kopfhaut unter leichtem Druck so, daß das Haar nur sehr wenig, die Haut aber um so mehr davon profitiert. Im Abstand von einem Zentimeter ziehen Sie Scheitel für Scheitel und wiederholen so lange diese Prozedur, bis Sie das Gefühl haben, daß die gesamte Kopfhaut Strich für Strich erfaßt ist.

Das klingt kompliziert; aber auch ohne Übung können Sie das in knapp zehn Minuten schallen. Die Kopfhaut wird dadurch nicht nur geschmeidig gesalbt, sondern auch zur Durchblutung angeregt. Bei starker Schuppenbildung ist es empfehlenswert, jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen diese Massage vorzunehmen, später genügt es, wenn diese Massage vor der Kopfwäsche vorgenommen wird.

klettenwurzelöl

klettenwurzelöl


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Schließen