Käthe Kruse

Käthe Kruse

100 Jahre Käthe Kruse Puppen – Weihnachtsausstellung auf Schloss Mainau. Schon in unserer letzten Ausgabe des Clubmagazins berichteten wir über die Weihnachtsausstellung auf der Insel Mainau. Eine einzigartige Insel mit einer einzigartigen Puppenausstellung!

„Stellen Sie sich diese zauberhafte Insel der Rosen weihnachtlich geschmück vor, vielleicht schneit es sogar, und dann die vielen Puppen, liebevoll zu Bildern arrangiert, in den stilvollen Räumen des Schlosses… Märchenhaft!“ so ein Zitat von Frau Christenson.

Anlässlich der Sonderausstellung wollten wir besonders unseren Sammlern und Liebhabern ein ebenfalls einzigartiges Püppchen vorstellen. Und was sollte in diese märchenhafte Welt besser passen als ein Dornröschen! Ein wundervolles Käthe Kruse Puppenkind in Rosé-Tönen mit liebevollen Details. Dornröschen – im Märchen als „Schönes Kind“ bezeichnet, gehört zu den traditionell gefertigten Käthe Kruse Puppen der Serie Schummelchen und ist 34 cm groß. Im blonden, leicht gelockten Echthaar trägt das Mädchen einen Blütenkranz. Die Dior-Röschen sind aus Satinbändern gefertigt, Satinbänder fallen über das offene Haar hinab. Die blauen Augen sind natürlich von Hand gemalt. Die Bekleidung von Dornröschen ist in farblich aufeinander abgestimmten Rosé-Tönen gearbeitet. Sie trägt ein zartschimmerndes Seidenkleid mit kurzen Puffärmelchen. Der Kragen ist mit einer handgehäkelten weißen Spitze versehen, am Ausschnitt sind Blattornamente und Rosenblüten appliziert. Über dem Seidenkleid trägt das Mädchen einen Volant aus Baumwolle welcher ebenfalls mit zierlichen Dior-Röschen verziert ist. Selbst die kleinen Schühchen aus grüner Seide sind mit je einem kleinen Dior-Röschen versehen.

Dornröschen ist auf 100 Puppen limitiert und nur während der Ausstellung „100 Jahre Käthe Kruse Puppen – Weihnachtsausstellung auf Schloss Mainau“ erhältlich.

Die Ausstellung ist vom 26. November 2015 bis 31. Januar 2016 täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Am 30. Januar findet außerdem ein Gesprächskreis mit Helga Nicodemus statt. Frau Nicodemus ist seit Jahren leidenschaftliche Käthe Kruse Sammlerin und trägt durch ihre Leihgaben und Erfahrungen maßgeblich zum Erfolg der Puppenausstellung auf der Insel Mainau bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.